Stadtteilrat Rothenburgsort

Informationen zum Verfügungsfonds Stadtteilrat Rothenburgsort

Gelder aus dem Verfügungsfonds stehen allen Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen, Initiativen und Vereinen zur Verfügung. Aus Mitteln des Verfügungsfonds können kleinere, in sich abgeschlossene Maßnahmen (ohne Folgekosten) kurzfristig finanziert werden. Pro Einzelprojekt ist eine maximale Förderung von 500 € möglich. Wird vom selben Antragsteller ein zweiter Antrag im laufenden Jahr gestellt, kann das Projekt noch mit maximal 300 € unterstützt werden. Förderfähig sind insbesondere Maßnahmen, die Selbsthilfe und Eigenverantwortung fördern, nachbarschaftliche Kontakte stärken, Begegnungen ermöglichen und Netzwerke stärken sowie

  • Beteiligungsverfahren/ Workshops/ Mitmachaktionen,
  • Lokale Öffentlichkeitsarbeit,
  • Maßnahmen zur Stärkung der Stadtteilkultur,
  • Projekte und Aktionen für besondere Alters- und Zielgruppen wie z. B. Kinder, Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, Migrantinnen und Migranten,
  • Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandelsstandorte oder Veranstaltungen wie z.B. Stadtteilfeste.

Eine Auswahl bisher geförderter Projekte können Sie sich ganz bequem auf unserer Homepage anschauen. Klicken Sie dazu einfach rechts auf “Realisierte Projekte”.


Ergänztes Antragsverfahren aufgrund der Corona-Pandemie!

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie besteht auch weiterhin die Möglichkeit über Anträge im schriftlichen Umlaufverfahren abstimmen zu lassen.  

Schicken Sie Ihre Anträge gerne wie gewohnt per Mail an das Büro plankontor (alternativ ist dies natürlich auch weiterhin per Post möglich)! Wir leiten diese an die Beiratsmitglieder und die stellvertretenden Mitglieder weiter und holen ein schriftliches Votum ein. Bitte beachten Sie, dass die Anträge – soll über diese im schriftlichen Umlaufverfahren entschieden werden – aufgrund der fehlenden Möglichkeit der persönlichen Erläuterung der Projektinhalte und seiner Ziele etwas anschaulicher gestaltet werden sollten. Z.B. durch ein oder zwei Fotos, einen entsprechenden Link oder eine schriftliche Erläuterung, die versucht, mögliche Fragen bereits „im Vorfeld“ zu berücksichtigen.


Das Antragsformular können Sie sich hier ganz einfach herunterladen. Wenn Sie noch weitere Fragen haben wenden Sie sich bitte an das Büro plankontor, oder schicken Sie das ausgefüllte Formular an folgende Adresse:

plankontor Stadt und Gesellschaft GmbH
Am Born 6b
22765 Hamburg
Tel.: 040 / 391769
Email: info@plankontor-hamburg.de

Bitte beachten Sie, dass Verfügungsfondsanträge bis spätestens drei Wochen vor der Sitzung, in welcher über den Antrag entschieden werden soll, eingegangen sein müssen.